Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Limonaden führen zu Bluthochdruck

03.03.11

Mit jedem Glas Cola oder einer anderen zuckerhaltigen Limonade steigt der Blutdruck um 0,8 bis 1,6 mm Hg (unterer und oberer Wert). Das ist das Ergebnis einer US-amerikanischen Studie, an der rund 3.000 Freiwillige teilnahmen.

Die Testpersonen waren zwischen 40 und 59 Jahre alt. Vier Tage lang wurde exakt dokumentiert, was sie aßen und tranken und außerdem regelmäßig der Blutdruck gemessen. Dabei erwies sich der Genuss von süßen Limonaden als besonders auffälliger Blutdruckantreiber. Die Forscher konnten das relativ eindeutig auf den Zucker zurückführen.

Damit ist nun neben Salz auch Zucker auf der Liste derjenigen Nahrungsmittel, die einen hohen Blutdruck verursachen können. Auf welche Weise Zucker bzw. Limonaden den Blutdruck erhöhen, ist indes noch unklar. Experten vermuten, dass es nach dem Genuss von Cola oder Limo zu einem Anstieg von Harnsäure im Blut kommt und dies wiederum über weitere Zwischenschritte zu einer Verengung der Blutgefäße führt. Und um so enger die Blutgefäße, um so höher der Druck.

Allerdings ist vieles hieran noch Spekulation. Und nicht vergessen darf man auch: Wer viel süße Limonaden trinkt, lebt und ernährt sich häufig auch sonst ungesünder.

Quellen:

  • Hypertension (2011, doi: 10.1161/­HYPERTENSIONAHA­.110.165456)

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Kommentare: Archiv

Bluthochdruck
Montag, den 20. April 2015 um 09:20 Uhr, Luise Stiller
Seitdem ich wieder Limonaden trinke, erhöhte sich mein Blutdruck. Werde wieder nur Mineralwasser trinken, weil zu diesem Zeitpunkt mein Blutdruck normal war.

Inhaltsverzeichnis Top
Gebärmutterkörperkrebs & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck:
Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Macht bei Bluthochdruck ein Versuch mit natürlichen Arzneistoffen Sinn? Wir von Navigator-Medizin.de meinen ja. Aber nicht als Alternative, sondern ergänzend.

Mehr dazu lesen
Sie hier!