Navigator-Medizin.de
alle Fragen, alle Antworten
   X   

Krankheiten von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

Medikamente von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

Diagnostik & Laborwerte von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

Therapieverfahren von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

Gesundheitsthemen von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Gibt es auch blutdrucksenkende Medikamente ohne Rezept?

Nein, alle Medikamente zur blutdrucksenkenden Behandlung sind verschreibungspflichtig. Eine medikamentöse Selbstbehandlung ist also nicht möglich.

Selbst aktiv in die Behandlung eingreifen kann man aber trotzdem: in dem man Risikofaktoren wie Übergewicht, Ernährung, Rauchen, Bewegungsmangel und Stress reduziert bzw. ganz abbaut.

Autorin: 

Kommentare: Archiv

Bluthochdruck
Samstag, den 01. Oktober 2016 um 18:22 Uhr, Viola Lanksch
Kapseln aus Selleriesamen helfen gegen Bluthochdruck
 
Medikamente auf naturheilkundlicher Basis
Sonntag, den 29. März 2015 um 09:05 Uhr, Eva Freppon
Ich vermisse bisher den naturheilkundlichen Aspekt der Medikation bei Hypertonie. Ich selbst versuche seit kurzem das homöopatische coHYPERT und spüre einen unmittelbaren Einfluss auf meinen Blutdruck.
 
Stimmt nicht ganz
Mittwoch, den 11. März 2015 um 16:27 Uhr, Heinrike S.
Guten Tag, 
hierzu möchte ich feststellen, dass es naturheilkundliche Medikamente gegen Bluthochdruck gibt, Bsp. Calxan und noch vieles mehr ohne Rezept. 
MfG Heinrike S.
Inhaltsverzeichnis Top