Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Formula-Diät: Ablauf, Vorteile & Nachteile

Autor: Fedor Singer

Wie funktioniert die Formula-Diät? Ist sie als Methode zum Abnehmen empfehlenswert? Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen im folgenden Beitrag zum Thema Formula-Diät.

Prinzip der Diät

Ist die Formula-Diät zu empfehlen?

Wenn Sie eine Formula-Diät machen, ersetzen Sie ganze Mahlzeiten durch bestimmte Formula-Produkte. Zum Beispiel Pulver, das mit Wasser oder Milch zu einem Getränk verrührt wird, oder durch spezielle Fertigprodukte. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe solcher Lebensmittel, einige kennen Sie sicher durch die Fernsehwerbung.

Praktisch – aber trotzdem nur unter ärztlicher Kontrolle

Dabei legt das Gesetz die Zusammensetzung dieser Produkte fest:

  • Ees müssen alle notwendigen Nährstoffe in den erforderlichen Mengen enthalten sein.
  • Am Tag dürfen nicht weniger als 800 Kilokalorien vorgesehen sein.
  • Wenn ein Formula-Produkt eine Mahlzeit ersetzt, muss es 200 Kilokalorien oder mehr enthalten.
  • Die tägliche Energiemenge unter 800 Kilokalorien zu setzen, ist nur bei einem BMI von mehr als 30 empfehlenswert, wenn gleichzeitig der behandelnde Arzt eine möglichst schnelle Gewichtsabnahme für notwendig hält.

Formula-Diäten sind recht praktisch, weil die Produkte schnell zuzubereiten sind. Eine Mangelernährung ist dabei nicht zu erwarten – wenn Sie Qualitätsprodukte nutzen. Die Dauer eine Formula-Diät sollte aber 12 Wochen nicht überschreiten und muss unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Was muss man bei einer Formula-Diät beachten?

Wenn Sie die Formula-Produkte richtig verwenden, können Sie innerhalb relativ kurzer Zeit Erfolge erwarten. Bei einer gesamten Energiezufuhr von 800 bis 1200 Kilokalorien am Tag kann eine Gewichtsabnahme von 0,5 bis 2 Kilogramm in der Woche dabei herauskommen. Aber auch hier müssen Sie das Gewicht anschließend halten, indem Sie nach der Diät auf eine ausgewogene, gesunde Mischkost umstellen, die in der Energiezufuhr etwas unter Ihrem Energieverbrauch liegt.

Achten Sie darauf, genug zu trinken, mindestens zweieinhalb Liter am Tag. Auch hier ist es wichtig, dass Sie sich ausreichend bewegen und Sport treiben. Besonders geeignet zum Abnehmen sind die Ausdauersportarten:

  • Schwimmen
  • Radfahren
  • Walking
  • Wandern
  • Joggen

Es ist nicht zu empfehlen, ohne Bewegungssteigerung abnehmen zu wollen.

Vorteile und Nachteile

Soll ich eine Formula-Diät machen oder nicht?

Nur Sie können entscheiden, ob Sie mit einer Formula-Diät abnehmen wollen, oder lieber gleich auf eine gesunde, ausgewogene Mischkost mit ausreichend Bewegung umstellen wollen – das müssen Sie nach dem Ende der Diät sowieso. Bedenken Sie: Wenn Sie insgesamt Ihre Bewegung steigern und die Kalorienzufuhr unter dem Kalorienverbrauch liegt, können Sie auch ohne Formula-Produkte abnehmen!

Ein Vorteil der Formula-Diät ist allerdings, dass Menschen, die wenig Zeit haben sich Speisen zuzubereiten, auf diese Weise ganz einfach an einen Mahlzeitersatz kommen, der wenig Aufwand bedeutet. Wenn Sie keine Lust haben oder beruflich zu stark engagiert sind, um sich mit dem Nährstoff- und Kaloriengehalt von Nahrungsmitteln zu befassen, kann eine Formula-Diät eine Alternative sein.

Die Nachteile der Formula-Diät

Gerade in der Erleichterung des Abnehmens durch Formula-Produkte liegt auch der große Nachteil dieser Diät: Sie lernen nicht, wie eine gesunde, ausgewogene Mischkost aussieht und sie gewöhnen sich nicht an eine solche gesunde Ernährung. Diese Aufgabe müssen Sie anschließend bewältigen, um der Gesundheit etwas Gutes zu tun und um den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden. Sie entwickeln kein Gespür für die Frage, wie Ihr Gewicht auf welche Nahrungsmittel reagiert. Diejenigen, die nach der Formula-Diät wieder zu ihren schlechten, alten Ernährungsgewohnheiten zurückkehren, nehmen umso schneller wieder zu – Frustration ist vorprogrammiert.

Fazit: Die Formula-Diät allein ist kein Erfolgsgarant! Sie kann höchstens als Anfangsphase einer Ernährungsumstellung angesehen werden.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top

 

Bluthochdruck

Bluthochdruck natürlich senken

Sie wollen sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun und sich vor Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall schützen? Fangen Sie bei Ihren Gefäßen an! Wie das auf ganz natürlichem Weg geht, erfahren Sie hier.

weiterlesen