Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Colitis ulcerosa: Welche Schmerzmedikamente kann ich nehmen?

Wenn Sie Schmerzen haben, kann mit normalen Schmerzmitteln die Schmerzintensität meist deutlich gesenkt oder der Schmerz komplett beseitigt werden. Prinzipiell sollten Sie aber zumindest einmal mit Ihrem Arzt darüber sprechen, welche gängigen Schmerzmittel für Sie am geeignetsten sind.

Denn das kann individuell durchaus unterschiedlich sein. Beispiel: Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclofenac verschlimmern bei manchen Menschen mit Colitis ulcerosa sogar die Symptome, während sie bei anderen sehr gut wirken und auch gut vertragen werden.

Zu den freiverkäuflichen Mitteln gehören zum Beispiel Paracetamol, Ibuprofen oder Diclofenac. Andere Schmerzmittel muss der Arzt verschreiben, beispielsweise Tramadol.

Autorin: 

Inhaltsverzeichnis Top