Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Was sind typische Anzeichen einer Austrocknung beim Baby?

Wenn Mediziner von Austrocknung (oder fachchinesisch von Exsikkose) sprechen, meinen sie einen Flüssigkeitsverlust. Bei Ihrem Baby erkennen Sie eine Austrocknung an folgenden Zeichen:

  • vermehrte Schläfrigkeit, (auffallende) Ruhe, Apathie
  • kaum Urinproduktion bzw. trockene Windeln
  • trockene Lippen und Mundhöhle
  • Trinkverweigerung
  • tief liegende Augen
  • langsamer, apathischer Lidschlag
  • Hautfalte am Bauch verstreicht langsam (zum Prüfen: Haut mit Daumen und Zeigefinger fassen und etwas in die Höhe ziehen)
  • eingefallene Fontanelle (an der Schädeldecke)

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!