Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Was soll man trinken, wenn man Durchfall hat?

Bei Durchfall soll man viel trinken. Das gilt insbesondere für Kinder, die für eine drohende Austrocknung durch den Flüssigkeitsverlust noch nicht so ein gutes Gespür haben. Geeignete Getränke sind vor allem Tees (z.B. Kamille, Fenchel, Anis-Kümmel, Pfefferminze, Heidelbeere, Brombeere oder auch ungesüßten Schwarztee) oder Mineralwasser. Letzteres hat den Vorteil, dass Sie dabei auch gleich den Verlust an Mineralien ausgleichen.

Da Kohlensäure den Darm zusätzlich reizt, ist es aber besser, stilles Mineralwasser zu verwenden. Wenn Sie nur solches mit Kohlensäure im Haus haben, entweder vorher kräftig schütteln und das Gas ablassen oder auf Leitungswasser bzw. Tee zurückgreifen.

Milch ist übrigens nicht so günstig bei Durchfall, auch wenn Ihre Kinder darauf am meisten Lust haben sollten. Zumindest Vollmilch ist mit seinem Fettgehalt eher ein weiterer Reiz für den Darm. Auch die vielgerühmte Cola ist nicht so gut wie ihr Ruf. Sie nervt den Darm mehr als dass sie ihm nützt.

Noch ein Extra-Tipp:
Mit den richtigen Mikronährstoffen können Sie viel für Ihre Gesundheit tun.
Unsere Empfehlungen dazu finden Sie hier.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentare  

# Eigene Entscheidungen treffenKlara Dästner 22.07.2022 20:35
Ich glaube, man muss für sich entscheiden, ob einem Sprudelwasser bekommt. Da ich stilles Wasser auf den Tod nicht ausstehen kann, trinke ich das auch nur in den seltensten Fällen. Vor allem ist es eine total schwachsinnige Idee, eine Sprudelwasserflasche zu schütteln, da das abartig schmeckt.
Antworten

Kommentar schreiben

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Naturmedizin gegen Krankheiten?

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!