Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Unter welchen Handelsnamen sind die Wirkstoffe Phenprocoumon, Warfarin und Acenocoumarol erhältlich?

Die Wirkstoffe Phenprocoumon, Warfarin und Acenocoumarol, allesamt Gerinnungshemmer der Gruppe der Cumarin-Derivate, werden in verschiedenen Ländern häufig unter anderem Namen vertrieben.

Der Wirkstoff Phenprocoumon ist enthalten in Marcumar®, Marcoumar® (Belgien, Niederlande, Dänemark), Falithrom® und Liquamar® (USA).

Der Wirkstoff Warfarin ist enthalten in Coumadin®, Coumadine® (Belgien, Frankreich), Aldocumar® (England), Athrombin-K® (USA, Kanada), Merevan® (Belgien, Niederlande, Dänemark, Großbritannien) und Panwarfin® (USA)

Der Wirkstoff Acenocoumarol ist enthalten in Sintrom® (Belgien, Frankreich, Italien, England, Niederlande, Schweiz, Österreich, Kanada) sowie Sinthrome® (Großbritannien).

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top
Gebärmutterkörperkrebs & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Gefäß- und Herzkrankheiten:
Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Macht bei Herz- und Gefäßerkrankungen und nach einem Herzinfarkt ein Versuch mit natürlichen Arzneistoffen Sinn? Wir von Navigator-Medizin meinen ja. Aber nicht als Alternative, sondern ergänzend.

Mehr dazu lesen
Sie hier!