Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Wie lässt sich der Cholesterinwert vor der Blutabnahme senken?

Um einen möglichst niedrigen Cholesterinblutspiegel zu haben, sollten Sie einige Zeit vor der Untersuchung nichts essen.

Besonders wichtig ist es, 12 Stunden vor der Blutabnahme zu fasten. Achten Sie auch darauf, keine Getränke mit Kaffeesahne oder Milch zu sich zu nehmen, denn auch diese können die Cholesterinwerte negativ beeinflussen.

Auf lange Sicht lässt sich der Blutfettgehalt auch senken, indem Sie mehr Äpfel, grünen Tee und Omega-3-Fettsäuren zu sich nehmen. Allerdings müssen Sie dann schon einige Monate einplanen, bis sich die Ernährungsumstellung auf die Blutwerte auswirkt. Darüber hinaus sind auch eine Gewichtsregulierung und regelmäßiger Sport hilfreich, um die erhöhten Blutfette unter Kontrolle zu bringen.

Welche Nahrungsmittel sonst noch dabei helfen, das Cholesterin zu senken, lesen Sie hier.

Mehr zum Thema: Cholesterin seit Jahren leicht erhöht: Ist das wirklich so ein Drama?

Lesen Sie auch: Quark, Joghurt, Skyr und Co.: Sind Milchprodukte gut bei hohem Cholesterin?

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Autorin unseres Artikels
 
Dr. med. Michaela Hilburger, Fachärztin für Urologie / Medikamentöse Tumortherapie

Dr. med. Michaela Hilburger
Fachärztin für Urologie / Medikamentöse Tumortherapie

    Studium:
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Klinikum Landshut gemeinnützige GmbH, Abteilung Urologie, Landshut

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Michaela Hilburger, Fachärztin für Urologie

Autorin
Dr. med. Michaela Hilburger
Fachärztin für Urologie

mehr Informationen

 
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch!

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!