Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Ist jede Art von Fisch bei erhöhten Blutfetten geeignet?

Nein, ob Fisch bei erhöhten Blutfetten geeignet ist, hängt von der Fischart ebenso ab wie von der Zubereitung. Magere Fische sind besonders geeignet. Außerdem aber auch solche mit hohem Gehalt an Omega-3-Fettsäuren (v.a. Meeresfische wie Makrele, Hering, Thunfisch und Lachs).

Zu den empfehlenswerten Fischen gehören:

  • Seelachs
  • Lachs
  • Hering
  • Scholle
  • Thunfisch
  • Makrele
  • Kabeljau
  • Heilbutt
  • Zander
  • Barsch
  • Hecht
  • Seezunge

Weniger gut geeignet ist dieser Fisch, wenn er paniert oder frittiert wird. Auch Fischkonserven in der Dose sind nur bedingt geeignet.

Ungeeignet für niedrige Cholesterinwerte sind:

  • Aal
  • Bückling
  • Schillerlocken (geräucherter Dornhai)
  • Krusten- und Schalentiere.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
Herzerkrankungen & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Herzinfarkt, Arteriosklerose und koronare Herzkrankheit:
Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Macht bei koronarer Herzkrankheit und nach einem Herzinfarkt ein Versuch mit natürlichen Arzneistoffen Sinn? Wir von Navigator-Medizin.de meinen ja. Aber nicht als Alternative, sondern ergänzend.

Mehr dazu lesen
Sie hier!