Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Wie viel Darm wird entnommen, wenn sich der Tumor im Blinddarm oder aufsteigenden Dickdarm befindet?

Der Blinddarm sitzt bekanntlich im rechten Unterbauch, ganz nahe an der Einmündung des Dünndarms in den Dickdarm. Letzterer zieht dann mit seinem aufsteigenden Abschnitt im rechten Bauch von unten nach oben, wo er sich in Höhe der Leber nach links wendet (in den Querdarm, das Colon transversum).

Der rechte Dickdarm wird entfernt

Befindet sich der Darmkrebs in einem der beschriebenen Darmabschnitte, wird in der Regel eine sogenannte rechte Hemikolektomie durchgeführt. Das heißt, dass der komplette rechte Teil des Dickdarms entnommen wird. Also der Abschnitt vom Dünndarmübergang rechts unten bis zur Biegung im rechten Oberbauch. Anschließend wird der Querdarm mit dem Dünndarmende verbunden.

Außerdem, das ist immer so, werden auch alle zu- und abführenden Blutgefäße und Lymphbahnen entfernt.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Autor unseres Artikels
 
Dr. med. Jörg Zorn, Arzt

Dr. med. Jörg Zorn
Arzt

    Studium:
  • Universitätsklinik Marburg
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag

mehr Informationen

Medizinische Prüfung
des Artikels
Dr. med. Monika Steiner, Ärztin / Gutachterin für medizinische Fortbildung

Medizinisch geprüft von
Dr. med. Monika Steiner
Ärztin / Gutachterin für medizinische Fortbildung

    Studium:
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn
    Berufliche Stationen:
  • Leitung Medizin-Online / Chefredakteurin Springer Nature
  • Medizinische Gutachterin für ärztliche CME-Fortbildung bei esanum.de

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Dr. med. Jörg Zorn, Arzt / medizinischer Fachautor

Autor
Dr. med. Jörg Zorn
Arzt / medizinischer Fachautor

mehr Informationen

 

Medizinisch geprüft von
Dr. med. Monika Steiner
Ärztin / Gutachterin für medizinische Fortbildung

mehr Informationen

 
Darmkrebs & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Darmkrebs:
Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Macht bei Darmkrebs ein Versuch mit natürlichen Arzneistoffen Sinn? Wir von Navigator-Medizin.de meinen ja. Aber nicht als Alternative, sondern ergänzend.

Mehr dazu lesen
Sie hier!