Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Wirkung

Schafgarbe: Der Gesundmacher

Man findet sie zwischen Juni und Oktober, meist an den Rändern von Wegen und an sonnigen Plätzen: die Schafgarbe. Der aus dem Altdeutschen stammende Name bedeutet Gesundmacher.

Und genau das ist die mit wissenschaftlichem Namen Achillea millefolium bezeichnete Heilpflanze. Früher sagte man ihr nach, dass sie gut auf die Körpersäfte und den Blutumlauf wirke. Heute wird ihre Heilwirkung als blutreinigend, blutstillend, krampflösend, entzündungshemmend, gallefördernd und gefäßstärkend beschrieben.

Hauptsächlich wird die Schafgarbe eingesetzt:

Daneben gibt es ein breites Wirkungsfeld, bei dem die Pflanze ihre heilenden Kräfte entfaltet: bei Herz- und Kreislaufproblemen, bei Hauterkrankungen wie Akne, Schuppenflechte und Ekzemen, bei Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen und Nervenschmerzen, bei Gicht und zur Wundheilung.

Verwendet wird Schafgarbe, indem man die frische geerntete Pflanze auspresst und den Saft trinkt. Oder indem man sie trocknet und daraus einen Tee aufbrüht.

Quellen:

  • Natur Lexikon, Heilkräuter.de

Haben Sie eine Frage? Dann stellen Sie sie gern und wir versuchen zu antworten. Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten)

Kommentare

Autor unseres Artikels
 
Dr. med. Jörg Zorn, Arzt / medizinischer Fachautor

Dr. med. Jörg Zorn
Arzt / medizinischer Fachautor

    Studium:
  • Universitätsklinik Marburg
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag

mehr Informationen

Medizinische Prüfung
des Artikels
Dr. med. Monika Steiner, Ärztin / Gutachterin für medizinische Fortbildung

Medizinisch geprüft von
Dr. med. Monika Steiner
Ärztin / Gutachterin für medizinische Fortbildung

    Studium:
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn
    Berufliche Stationen:
  • Leitung Medizin-Online / Chefredakteurin Springer Nature
  • Medizinische Gutachterin für ärztliche CME-Fortbildung bei esanum.de

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Dr. med. Jörg Zorn, Arzt / medizinischer Fachautor

Autor
Dr. med. Jörg Zorn
Arzt / medizinischer Fachautor

mehr Informationen

 

Medizinisch geprüft von
Dr. med. Monika Steiner
Ärztin / Gutachterin für ärztliche Fortbildung

mehr Informationen