Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Toxiloges: Wirkung und Nebenwirkungen

Autorin:

Welche Heilpflanzen beinhaltet das Präparat Toxiloges®? Ist das natürliche Arzneimittel gegen Erkältung auch für Kindern zugelassen? Und wann sollte besser auf Toxiloges verzichtet werden? Diese und andere Fragen beantworten wir in folgendem Beitrag.

Wirkung

Wie wirkt Toxiloges bei einem grippalen Infekt?

Das rezeptfreie Medikament wirkt durch seine Zusammensetzung speziell auf die vier Symptome eines grippalen Infektes: Halsschmerzen, Fieber, Schnupfen und Husten. Die Firma Dr. Loges bietet je eine spezielle Mischung für Kinder und für Erwachsene an, die sich in der Zusammensetzung und der Darreichungsform unterscheiden.

Für Kinder zum Lutschen

Für Kinder ist Toxiloges als kleine Lutschtablette erhältlich. Sie besteht aus einer Mischung der vier Komponeten Eupatorium perfoliatum (Wasserhanf), Baptisia (Wilder Indigo), Aconitum (Eisenhut) und Ipecacuanha (Brechwurz). Eupatorium und Baptisia werden als Urtinktur eingesetzt, Aconitum und Ipecacuanha aufgrund ihrer Giftigkeit in der Dilution D4.

Eupatorium wirkt vor allem stimulierend auf das Immunsystem. Es sollte daher möglichst gleich zu Beginn eines grippalen Infektes eingesetzt werden. Darüber hinaus hemmt es Entzündungen der Schleimhäute und wirkt gegen Fieber mit Knochenschmerzen und bei Schnupfen.

Baptisia wirkt desinfizierend und lindert Halsschmerzen. Aconitum ist das Mittel der ersten Wahl bei allen akuten Zuständen, die mit Fieber einhergehen. Ipecacuanha wird vor allem bei Husten eingesetzt, der mit Übelkeit und Erbrechen einhergeht.

Erwachsene bekommen Tropfen

Für Erwachsene wird ist Toxiloges als alkoholhaltige Tropfen angeboten und ist um drei Inhaltsstoffe erweitert: Echinacea (Sonnenhut) und China (Chinarinde) in der Urtinktur und Bryonia (Zaunrübe) als Dilution D4.

Chinarinde hat fiebersenkende Eigenschaften und wirkt schmerzstillend bei Halsschmerzen. Bryonia wird verwendet bei trockenen Schleimhäuten und krampfhaften Hustenanfällen und wenn jede Bewegung schmerzt. Echinacea wirkt allgemein immunstimulierend in allen Phasen eines Infektes.

Mit Toxiloges durch den Infekt

Durch sein breites Wirkungsspektrum kann das pflanzliche Präparat somit in allen Stadien eines grippalen Infektes den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und lindernd auf die Symptome wirken.

Bitte beachten: Immunstimulierende Pflanzen wie Eupatorium oder Echinacea dürfen nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, Kollagenosen, Autoimmunerkrankungen, Multiple Sklerose, HIV-Infektion oder unter immunsuppressiver Therapie. In diesen Fällen sprechen Sie bitte vor der Anwendung immer mit Ihrem Arzt!

Quellen:

  • Toxiloges® Tropfen: Gebrauchsinformation. Herausgeber: Dr. Loges + Co. GmbH.
  • Toxiloges®. Herausgeber: Dr. Loges + Co. GmbH. www.loges.de.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!