Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Loslassschmerz

"Loslassschmerz" ist der medizinische Fachbegriff für einen Schmerz, der beim Betasten des Bauches (Palpation des Abdomens) im Gegensatz zum Druckschmerz erst nach der Druckausübung, beim entlastenden Wegziehen der Hand auftritt. Wenn der Untersucher loslässt, dann tut es weh.

Dieser Schmerztyp ist ein Hinweis auf einen Entzündungsprozess im Bereich des Bauchfells (Peritoneum). Das ist praktisch die Hülle rund um den Bauch (aber unter der Muskelschicht). Typischerweise tritt der Loslassschmerz bei einer Bauchfellentzündung (Peritonitis) und bei einer Blinddarmentzündung (Appendizitis) auf – allerdings auch längst nicht immer.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Mit Naturstoffen gegen Krankheiten?
Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!