Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Schilddrüsen-OP: Warum kann es zu Heiserkeit oder Fingerkribbeln kommen?

Ursache für eine mögliche Heiserkeit nach der Schilddrüsen-Operationen ist eine (ein- oder auch beidseitige) Stimmbandlähmung. Ärzte nennen das Recurrens-Parese, da es sich um eine Verletzung des in unmittelbarer Nähe verlaufenden Kehlkopfnervs (Nervus recurrens) handelt. In den allermeisten Fällen ist diese Schädigung (und damit die Heiserkeit) nur von begrenzter Dauer.

Heisere, leise Stimme

Dass der Nerv häufig bei einer Schilddrüsen-Operation beschädigt wird, hat folgenden Grund: Der Kehlkopfnerv verläuft direkt hinter der Schilddrüse (entlang der Schilddrüsenkapsel) und ist hauchdünn wie ein Seidenfaden, so dass er vom Arzt leicht übersehen und verletzt werden kann, zum Beispiel durch den Kontakt mit dem Operationsbesteck. Aber auch durch Zerrung und Druck sowie durch Schwellung oder Blutergüsse im Bereich des Kehlkopfs können die filigranen Nervenbahnen verletzt werden. Das hat zur Folge, dass die Nervenimpulse nicht mehr richtig an die Kehlkopfmuskeln übertragen werden. Außerdem schließen und öffnen sich die Stimmlippen nicht mehr richtig und die Betroffenen leiden unter einer heiseren und etwas leiseren Stimme.

Bei einer beidseitigen Stimmbandlähmung kann es auch zu schwereren Beeinträchtigungen kommen, zum Beispiel Problemen beim Luftholen, Änderung der Stimmlage bis hin zur kompletten Stimmlosigkeit (Aphonie).

Wichtig: Die Beschwerden einer Stimmbandlähmung verschwinden in der Regel nach einigen Tagen oder Wochen von alleine wieder von, da sich der Kehlkopfnerv dann wieder vollständig regeneriert hat. In seltenen Fällen kann dies auch bis zu einem Jahr dauern.

Warum kribbelt es nach der Schilddrüsen-OP in den Fingern?

Während der Operation ist es möglich, dass die Nebenschilddrüsen (Glandulae parathyroideae) verletzt und daher in ihrer Funktion gestört werden. Die Nebenschilddrüsen sind wichtig für den Kalzium-Stoffwechsel. Sie produzieren ein bestimmtes Hormon (Parathormon), das im Blut die Menge an Kalzium erhöht und die Menge an Phosphat senkt.

Werden die Nebenschilddrüsen während der Operation verletzt (oder entfernt), kann es zu einer vorübergehenden Unterfunktion der Nebenschilddrüsen (Hypoparathyreoidismus) kommen, wodurch zu wenig Parathormon hergestellt wird. In der Folge gerät der Kalzium-Phosphat-Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht. Das heißt: Der Kalzium-Spiegel im Blut fällt ab - es befindet sich zu viel Phosphat und zu wenig Kalzium im Blut.

Ein gestörter Kalzium-Stoffwechsel kann sich unter anderem durch Gefühlsstörungen oder Muskelkribbeln (vor allem in den Fingern, Armen, Beinen und um den Mund herum) oder auch durch Muskelkrämpfe und Kopfschmerzen äußern. Die Beschwerden können allerdings durch die Einnahme von Kalzium-Präparaten (in Form von Tabletten oder Pulver) gut behoben werden.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!