Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Welche Insulin-Präparate gehören zu den schnell wirkenden Insulin-Analoga?

Schnell wirksame Insulin-Analoga werden von verschiedenen Firmen hergestellt. Manchmal werden sie auch kurzwirksame Insulin-Analoga genannt. Es gibt derzeit drei Wirkstoffe:

Schneller Wirkungseintritt, aber auch nur von kurzer Dauer

Allen Wirkstoffen gemein ist, dass sie aufgrund kleinerer chemischer Modifikationen noch schneller wirken als Humaninsulin. Die Herstellung erfolgt gentechnologisch. Zwar wird auch Humaninsulin industriell hergestellt, es handelt sich bei diesem Normalinsulin aber um die originale Nachbildung des menschlichen Insulins.

Wirkungseintritt nach 15 min

Die blutzuckersenkende Wirkung der kurzwirksamen Insulin-Analoga setzt etwa 15 Minuten nach der Injektion ein und hält je nach Dosis und Präparat 2-5 Stunden lang an. Wegen des schnellen Wirkungseintritts muss bei den Insulin-Analoga kein Spritz-Ess-Abstand eingehalten werden (im Gegensatz zum Humaninsulin). Es genügt, die Spritze direkt vor dem Essen zu setzen, oder sogar unmittelbar danach.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentare  

# Insulin-WirkeintrittHans-Jürgen Kremer 24.03.2023 12:28
Ich benutze Novorapid. Der Wirkeintritt erfolgt nach 60 bis 90 Minuten. Und das soll schnellwirkend sein?
Antworten

Kommentar schreiben

Autoren unseres Artikels
 
Dr. med. Jörg Zorn, Arzt

Dr. med. Jörg Zorn
Arzt

    Studium:
  • Universitätsklinik Marburg
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag

mehr Informationen


 

Dr. med. Julia Hofmann
Ärztin und medizinische Fachautorin

mehr Informationen

Medizinische Prüfung
des Artikels
Dr. med. Monika Steiner, Ärztin / Gutachterin für medizinische Fortbildung

Medizinisch geprüft von
Dr. med. Monika Steiner
Ärztin / Gutachterin für medizinische Fortbildung

    Studium:
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn
    Berufliche Stationen:
  • Leitung Medizin-Online / Chefredakteurin Springer Nature
  • Medizinische Gutachterin für ärztliche CME-Fortbildung bei esanum.de

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Dr. med. Jörg Zorn, Arzt / medizinischer Fachautor

Haupt-Autor
Dr. med. Jörg Zorn
Arzt / medizinischer Fachautor

mehr Informationen

 

Medizinisch geprüft von
Dr. med. Monika Steiner
Ärztin / Gutachterin für ärztliche Fortbildung

mehr Informationen

 
Krebs & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Sanfte Pflanzenkraft bei Krebs

Studien weisen darauf hin, dass in bestimmten Heilpflanzen ein erstaunliches Anti-Krebs-Potential vorhanden ist. Einige davon möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Mehr dazu lesen
Sie hier!