Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Enalapril & Lercanidipin: Wirkung und Nebenwirkungen

Was für ein Medikament ist Zaneril®? Wann kommt das Arzneimittel zum Einsatz? Und worauf sollte man bei der Einnahme achten? Im folgenden Beitrag beantworten wir die wichtigsten Fragen zu dem Arzneimittel.

Tipps zur Einnahme

Warum soll man Zaneril mindestens eine Viertelstunde vor einer Mahlzeit einnehmen?

Zaneril wird primär bei Bluthochdruck verschrieben. Es handelt sich bei diesem Medikament um eine Kombination aus den Wirkstoffen Lercanidipin und Enalapril, das heißt einem Kalziumkanal-Blocker und einem ACE-Hemmer.

Für eine optimale Wirkung ist es wichtig, dass die Tablette wenigstens 15 Minuten vor dem Essen eingenommen werden sollte. Auch ist es günstig, hier auf allzu fettige Speisen zu verzichten, denn Fett kann die Wirkung des Mittels und somit mögliche Nebenwirkungen verstärken.

Quellen:

  • Fachinformation: Carmen® ACE 10 mg /10 mg. Herausgeber: Berlin Chemie AG.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede – nicht alles, was aus der Natur ist, ist automatisch gut.

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!