Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Nein, zwar ist Sport eine sehr gute Möglichkeit das Gewebe von Muskeln zu festigen, die die Venen in ihrer Funktion unterstützen - einmal aufgetretene Krampfadern werden aber eher nicht mehr verschwinden.

Sport dient aber gleichwohl der Vorbeugung weiterer Schäden an den Venen und somit dem Fortschreiten des Venenleidens. Körperliche Betätigung lohnt sich also allemal.

Übrigens: Anders kann es aussehen, wenn Krampfadern erstmals in der Schwangerschaft auftreten. Diese Krampfadern können sich nach der Schwangerschaft wieder zurückbilden oder aber verbessern.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten)

Kommentare  
Kurz in den See hüpfen
Alle im Netz zu findenden Infos bezüglich Baden/Schwimmen beziehen sich auf längeren Aufenthalt im Wasser. Es gilt, ein Aufweichen der Haut zu vermeiden. Aber wie ist es bei einem kurzen Abfrischen im See? Sagen wir mal 2-3 Minuten? Da dürfte die Haut noch nicht aufgeweicht sein und 1 Woche nach einer OP sollte doch reichen? Hoffe ich zumindest – bei der aktuellen Hitze;-)
Kommentar schreiben

Autorin unseres Artikels
 

Eva Bauer
Ärztin / medizinische Fachautorin

    Studium:
  • Universitätsklinik Erlangen
    Berufliche Stationen:
  • Universitätsklinik Freiburg
  • Amtsärztin im Gesundheitsamt Haßberge

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Autorin
Eva Bauer
Ärztin / medizinische Fachautorin

mehr Informationen

 
Herzerkrankungen & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Sanfte Pflanzenkraft bei Krebs

Einige Studien weisen darauf hin, dass bestimmte Heilpflanzen ein erstaunliches krebshemmendes Potenzial besitzen.

Zeit für einen genaueren Blick.

Mehr dazu lesen
Sie hier!