Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Zervixinsuffizienz

Unter Zervixinsuffizienz versteht man eine Verkürzung des Gebärmutterhalses und eine vorzeitige Eröffnung und Erweichung des Muttermundes während der Schwangerschaft. Sie geht einher mit einem deutlich erhöhten Risiko für eine Frühgeburt.

Die häufigste Ursache sind vorzeitige Wehen, z.B. ausgelöst durch Infektionen. Auch Zwillingsschwangerschaften erhöhen das Risiko für die zu frühe Öffnung des Muttermundes, weil der Druck auf das Gewebe hier besonders ausgeprägt ist.

Die sehr zungenbrecherische Bezeichnung setzt sich zusammen aus Zerxix (= Gebärmutterhals) und Insuffizienz (= Funktionsverlust). Synonyme: Gebärmutterhalsschwäche, isthmocervicale Insuffizienz

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Mit Naturstoffen gegen Krankheiten?
Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!