Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Keinen. Soweit man weiß, beeinflusst die Einnahme von oralen Verhütungsmitteln die Eierstockfunktion nicht mehr, sobald die Pille abgesetzt wurde.

Zwar kommt es vor, dass nach dem Absetzen der Antibabypille die Regelblutung ausbleibt. Man geht jedoch davon aus, dass dies nur bei Frauen der Fall ist, die schon zuvor eine Störung der Eierstocksfunktion hatten. Mit vorzeitigen Wechseljahren (Klimakterium praecox) hat dies jedoch nichts zu tun.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten)

Kommentar schreiben

Kommentare: Archiv

Pille und vorzeitige Wechseljahre
Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 17:23 Uhr, Bumerang
Es würde mich nicht wundern, wenn diese Darstellung in ein paar Jahren revidiert wird. Tatsache ist, das eine gute Kontrolle der FSH-, LH- und Östeogenwerte nach Absetzen der Pille erfolgen sollte. Der FSH Wert wird durch die Pille erhöht und Östrogene zugeführt. Infolge dessen kann die korpereigene Produktion von Östrogen nachlassen. Dieser Umstand kann, wenn nicht rechtzeitig erkannt, mehr oder weniger direkt Richtung vorzeitige Wechseljahre führen.

Autor unseres Artikels
 
Dr. med. Jörg Zorn, Arzt

Dr. med. Jörg Zorn
Arzt

    Studium:
  • Universitätsklinik Marburg
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Dr. med. Jörg Zorn, Arzt / medizinischer Fachautor

Autor
Dr. med. Jörg Zorn
Arzt / medizinischer Fachautor

mehr Informationen

 
Herzerkrankungen & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Sanfte Pflanzenkraft bei Krebs

Einige Studien weisen darauf hin, dass bestimmte Heilpflanzen ein erstaunliches krebshemmendes Potenzial besitzen.

Zeit für einen genaueren Blick.

Mehr dazu lesen
Sie hier!