Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

In welchen Lebensmitteln ist Zink enthalten? Wofür ist es gut, woran erkennt man einen Mangel? Mehr dazu in diesem Beitrag.

Lebensmittel

In welchen Nahrungsmitteln ist Zink enthalten?

Viel Zink enthalten ist zum Beispiel in Getreideprodukten und Hülsenfrüchten. Zu nennen sind hier insbesondere:

  • Erdnüsse
  • Paranüsse
  • Mais
  • Linsen
  • Sonnenblumenkerne
  • Haferflocken
  • Kürbiskerne

Außerdem ist auch z.B. in Meeresfrüchten, Rindfleisch und Edamer reichlich Zink enthalten.

Zinkmangel

Wie erkennt man einen Zinkmangel?

Ein ausgeprägter Zinkmangel kann sich in Müdigkeit, rascher Erschöpfung und Konzentrationsproblemen äußern. Auch Hautprobleme, brüchige Nägel oder dünne, schlappe Haare können auf einen Zinkmangel hindeuten. Aber hüten Sie sich hier vor übertriebenen Ängsten: Gefährliche Zinkmangelzustände sind eher selten. Und Anbieter von Zink-Tabletten neigen leider dazu, aus wirtschaftlichem Interesse die Angst zu schüren.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten)

Kommentar schreiben

Autoren unseres Artikels
 
Dr. med. Jörg Zorn, Arzt

Dr. med. Jörg Zorn
Arzt

    Studium:
  • Universitätsklinik Marburg
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag

mehr Informationen


 
Dr. Hubertus Glaser, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V. (DEUGE) und medizinischer Fachautor

Dr. Hubertus Glaser
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V. (DEUGE) und medizinischer Fachautor

    Studium:
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag
  • freiberuflich als Entwickler, Berater und Publizist

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Dr. med. Jörg Zorn, Arzt / medizinischer Fachautor

Haupt-Autor
Dr. med. Jörg Zorn
Arzt / medizinischer Fachautor

mehr Informationen

 
Diabetes & Heilpflanzen

Navigator-Medizin.de
Sanfte Pflanzenkraft bei Diabetes mellitus

Für Diabetiker ist es wichtig, ihr Herz-Kreislauf-System zu schützen. Heilpflanzen können dazu einen wertvollen, nebenwirkungsarmen Beitrag leisten und Herz und Gefäße gesund halten.

Mehr dazu lesen
Sie hier!