Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Biolectra Calcimed D3: Wirkung und Nebenwirkungen

Wie wirken Biolectra® Calcimed D3 Brausetabletten gegen Osteoporose?

Biolectra® Calcimed D3 Brausetabletten enthalten die Wirkstoffe Calciumcarbonat und Vitamin D3. Die Idee dahinter: Kalzium ist ein wesentlicher Baustein des Knochens und Vitamin D regt den Knochenstoffwechsel an. Deswegen ist eine ausreichende Zufuhr an Kalzium und Vitamin D wichtig, um sich vor Osteoporose zu schützen, vor allem in gehobenem Alter und bei Frauen nach den Wechseljahren.

Allerdings kann man diesen Bedarf normalerweise auch ganz gut über die Ernährung decken. Viel Kalzium enthalten zum Beispiel Milchprodukte, grünes Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und viele  Mineralwasser-Sorten. Auch Vitamin D ist in Milchprodukten enthalten, darüber hinaus besonders in Fisch und Eiern. Außerdem kann der Körper auch selbst Vitamin D bilden, dazu braucht er nur etwas Sonne. Ein täglicher Spaziergang bei Tageslicht (es darf auch bedeckt sein), ist perfekt, um den Vitamin-D-Spiegel im Körper hoch zu halten.

Die Biolectra® Calcimed D3 Brausetabletten enthalten pro Tablette umgerechnet etwa 600 Milligramm Calcium und 400 Internationale Einheiten (I.E.) Vitamin D3. Mit zwei dieser Tabletten kann man seinen täglichen Bedarf ganz gut decken. Aber wie gesagt: Es geht auch ohne und eigentlich macht das nur Sinn, wenn entweder ein besonders hohes Osteoporose-Risiko vorliegt oder eine gesunde Ernährung partout nicht möglich ist. Sprechen Sie darüber am besten einmal ausführlich mit Ihrem Hausarzt.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede – nicht alles, was aus der Natur ist, ist automatisch gut.

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!