Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Kinderwunsch: Wie viel bringt der Verzicht aufs Rauchen?

Dem Glimmstengel abzuschwören gehört neben dem Anstreben eines Normalgewichts zu den wenigen Maßnahmen, für die eine positive Wirkung auf das Zustandekommen einer Schwangerschaft bewiesen ist.

So können Sie Ihre Chancen auf eine Empfängnis durch Aufgabe des Rauchens fast verdoppeln. Zu den messbaren Beweiskriterien gehört etwa die Anzahl der Eizellen, die im Rahmen einer künstlichen Befruchtung im weiblichen Eierstock gebildet werden. Bei Raucherinnen sind es nur halb so viele wie bei Nichtraucherinnen. Fazit: Frauen reduzieren durch zu starkes Rauchen ihre Empfängnisrate und erhöhen das Risiko für Fehlgeburten.

Auch die männliche Seite ist betroffen: Bei Männern mindert der Nikotinmissbrauch die Spermienanzahl und deren Beweglichkeit. Raucher mindern ihre eigene Zeugungsfähigkeit im Schnitt um ein Viertel.

Video: Die häufigsten Irrtümer von Paaren mit Kinderwunsch

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Kommentare: Archiv

Kinderwunsch, Verzicht auf Nikotin
Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 00:12 Uhr, Karina&Jan
Huhu, mein Liebster und ich haben einen großen Kinderwunsch. Ich hatte das Rauchen sofort auf eine Zigarette am Tag reduziert, als wir uns entschlossen hatten ein Kind zu kriegen. Nun ist bei uns jetzt einfach das Problem, dass mein Mann das Rauchen nicht so einfach aufgeben kann wie ich. Ist das arg schlimm und wollen seine Schwimmer deswegen nicht?

Autor unseres Artikels
 
Dr. Hubertus Glaser, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V. (DEUGE) und medizinischer Fachautor

Dr. Hubertus Glaser
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V. (DEUGE) und medizinischer Fachautor

    Studium:
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag
  • freiberuflich als Entwickler, Berater und Publizist

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Dr. Hubertus Glaser, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.

Autor
Dr. Hubertus Glaser
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.

mehr Informationen

 
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!