Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Sertralin (Zoloft): Wirkung und Nebenwirkungen

Was für ein Antidepressivum ist Sertralin? Welche Nebenwirkungen können auftreten? Diese Fragen beantworten wir in diesem Abschnitt.

Wirkung

Wie wirkt Sertralin?

Sertralin zählt zur Klasse der Selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI). Alle Medikamente dieser Gruppe entfalten ihre Wirkung, in dem sie die Verfügbarkeit des Botenstoffs Serotonin im Gehirn erhöhen. Und zwar, in dem sie nach der Ausschüttung von Serotonin dessen Wiederaufnahme in die Zellspeicher blockieren. Serotonin gilt im komplexen Zusammenspiel der Signalstoffe im Gehirn als "Glückshormon", also als Stimmungsaufheller.

Die Wirkung von Sertralin ist stimmungsaufhellend und angstlösend. Das Medikament wird zur Behandlung von Depressionen eingesetzt, wird aber auch bei Angststörungen, posttraumatischer Belastungsstörung  und Zwangsstörungen verschrieben.

Präparate mit Sertralin sind u.a.:

  • Gladem®
  • Zoloft®
  • Sertralin (z.B. von 1 A Pharma®, beta®, CT®, HEXAL®, Hormosan®, neuraxpharm®, STADA®, ratiopharm®)

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche-Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!