Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Propiverin: Wirkung und Nebenwirkungen

Bei welcher Form der Inkontinenz hilft Propiverin? Kann es auch die Blasenschwäche bei Multipler Sklerose lindern? Und welche Nebenwirkungen können auftreten? Mehr dazu in diesem Beitrag.

Wirkung

Auf welche Weise wirkt Propiverin gegen Inkontinenz?

Propiverin hat gleich zwei Effekte, die sich bei der Blasenschwäche als günstig erweisen. Zum einen hemmt es den Botenstoff, der die Harnentleerung aktiviert. Zum anderen wirkt es entspannend auf die Muskulatur der Blasenwand. Somit ist Propiverin vor allem bei der überaktiven Blase von Kindern eine Option, bei der es durch eine Art Übererregung zu ungewolltem Harnabgang kommt

Gegen die überaktive Blase

Das typische Erscheinungsbild der überaktiven Blase ist ein plötzlich auftauchender, sehr starker Harndrang, bei der der Harn nicht mehr gehalten werden kann. Charakteristisch sind auch häufiges Wasserlassen mit kleinen Urinmengen und nächtliches Bettnässen. Auch bei Erwachsenen tritt diese Form der "Drang-Inkontinenz" auf, Propiverin wird aber häufiger bei Kindern eingesetzt.

Weitere Einsatzgebiete von Propiverin sind Erkrankungen, die über Nervenschäden zu einer übererregbaren Blase führen. Dazu zählen die Multiple Sklerose oder auch Rückenmarkschädigungen.

Zwei Wege zum Ziel

Biochemisch betrachtet ist der Wirkmechanismus von Propiverin recht kompliziert. Zum einen hemmt das Medikament einen speziellen Rezeptor, über den der Botenstoff Acetylcholin das Zusammenzeihen der Blase und damit die Harnentleerung aktiviert. Zum anderen werden in der Muskelwand der Blase spezielle Kanäle blockiert, über die Calcium in die Muskelzellen einströmt. Und der Calcium-Einstrom ist unerlässlich für die Anspannung des Muskels. Zusammengenommen wird damit der überschießenden Aktivität der Blase und dem unkontrollierten Zusammenziehen entgegengewirkt.

Propiverin ist unter folgenden Handelsnamen erhältlich:

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können unter Propiverin auftreten?

Ein Großteil der möglichen Nebenwirkungen von Propiverin geht darauf zurück, dass Propiverin den Botenstoff Acetylcholin hemmt. Das ist in Bezug auf die Harninkontinenz der gewünschte Effekt, weil Acetylcholin "erregend" auf die Blasenmuskulatur und die Harnentleerung wirkt. Aber Acetylcholin ist nicht nur in der Blasenregion aktiv.

Acetylcholin ist vielmehr einer der wichtigsten Botenstoffe im vegetativen Nervensystem. Unter anderem ist er an der Herztätigkeit, der Darmbewegung und auch an zahlreichen geistigen Prozessen beteiligt. Und an der Speichelproduktion: Die häufigste Nebenwirkung von Propiverin ist denn auch ein unangenehm trockener Mund.

Weitere häufigere Nebenwirkungen sind:

  • Kopfschmerzen
  • Sehstörungen
  • Verdauungsstörungen (Verstopfung, Bauchschmerzen, seltener auch Übelkeit und Erbrechen)
  • ausgeprägte Müdigkeit, Erschöpfungsgefühl ohne adäquate Ursache
  • etwas seltener: Schwindel und Benommenheit

Die oben aufgeführten Nebenwirkungen treten bei 1-10% der Behandelten auf. Man hat also recht gute Chancen, auch ganz ohne derartige Beschwerden zu bleiben. Dass Propiverin auch bei Kindern verschrieben werden darf, kann man auch so deuten, dass bedrohliche Nebenwirkungen sehr selten sind. Eine komplette Auflistung aller jemals dokumentierten Nebenwirkungen finden Sie im Beipackzettel.

Quellen:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Kommentare: Archiv

nebenwirkung bei propiverin
05. November 2018 um 17:29 Uhr, Andrea Warkalla
starke Verschlechterung des Hautbildes durch erhöhte Talgproduktion
Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede – nicht alles, was aus der Natur ist, ist automatisch gut.

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!