Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Leuprorelin (Trenantone): Wirkung und Nebenwirkungen

Wie wird das Medikament Leuprorelin (Trenantone®) zur Behandlung bei Prostatakrebs verabreicht? Und welche Nebenwirkungen können unter der Therapie auftreten? Diese und weitere Fragen beantworten wir im folgenden Beitrag.

Wirkung

Wie wirkt Leuprorelin gegen Prostatakrebs?

Leuprorelin ist ein Hormon-Medikament gegen Prostatakrebs. Das Wirkprinzip beruht auf einer Unterdrückung des körpereigenen Testosterons. Denn das männliche Geschlechtshormon Testosteron wirkt stimulierend auf das Wachstum von Krebszellen in der Prostata. Handelsnamen von Leuprorelin sind Enantone®, Trenantone® oder Sixantone®.

Unterdrückung des Testosterons

Leuprorelin zählt innerhalb der Hormontherapie zur Gruppe der sogenannten GnRH-Analoga. Das sind Medikamente, die, vereinfacht gesagt, im Gehirn den Botenstoff GnRH nachahmen und dadurch über eine komplexe Wirkungskette zu einer Blockierung der Testosteron-Ausschüttung führen. Zur selben Gruppe gehören auch Buserelin, Goserelin, Triptorelin und andere.

Leuprorelin muss in mehrwöchigen Abständen gespritzt werden. Auch ein Implantat des Wirkstoffs unter die Haut ist möglich. Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen Rötungen oder Schwellungen an der Injektionsstelle, Hautausschläge, starke Müdigkeit und Wechseljahres-ähnliche Beschwerden wie Hitzewallungen.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können unter Leuprorelin auftreten?

Leuprorelin (z.B. Enantone®, Trenantone®) unterdrückt über eine Beeinflussung von hormonellen Botenstoffen im Gehirn die Testosteron-Produktion. Damit sollen Wachstumsimpulse des männlichen Geschlechtshormons auf den Prostatakrebs verhindert werden. Aus der resultierenden hormonellen Umstellung erklären sich auch einige der häufigsten Nebenwirkungen.

Typische und recht häufige Begleiteffekte der Behandlung mit Leuprorelin sind Beschwerden, wie sie auch bei Frauen in den Wechseljahren auftreten. Hitzewallungen vor allem, also plötzliche, unerklärliche Schweißausbrüche.

Weitere häufige Nebenwirkungen:

Eine vollständige Liste aller jemals dokumentierten Nebenwirkungen finden Sie im Beipackzettel.

Quellen:

  • Gebrauchsinformation: Leuprolin-ratiopharm® 11,25 mg Fertigspritze mit Implantat (2020). Herausgeber: Ratiopharm GmbH. www.gelbe-liste.de.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede – nicht alles, was aus der Natur ist, ist automatisch gut.

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!