Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Dexpanthenol (Bepanthen Wund- und Heilsalbe): Wirkung und Nebenwirkungen

Wie wirkt Bepanthen® Wund- und Heilsalbe? Welche Nebenwirkungen können unter der Anwendung auftreten? Und wie gut hilft das Arzneimittel wirklich bei Hautwunden? Diese und andere Fragen beantworten wir im folgenden Beitrag.

Wirkung

Was ist Bepanthen Wund- und Heilsalbe?

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe wird zur Unterstützung der Wundheilung bei kleinen und oberflächlichen Schäden der Haut und Schleimhaut angewendet. Die Salbe wird direkt auf die Haut aufgetragen und ist sicher für alle Altersstufen, inklusive Babys und Kinder sowie Schwangere und Stillende.

Was sind die Inhaltsstoffe in Bepanthen Wund- und Heilsalbe?

Der aktive Inhaltsstoff in Bepanthen® Wund- und Heilsalbe ist Dexpanthenol. Das ist ein sogenanntes Provitamin, also ein Stoff, der im Körper zu einem Vitamin umgewandelt wird. Im Falle von Dexpanthenol ist dies das Vitamin B5, welches eine wichtige Rolle für den Hautstoffwechsel spielt.

Wozu wird Bepanthen Wund- und Heilsalbe angewendet?

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe unterstützt die Heilung der Haut und Schleimhäute bei kleinen Wunden. Sie kann zum Beispiel bei Windeldermatitis, oberflächlichen Wunden oder auch zur Tattoo-Nachsorge angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen kann Bepanthen Wund- und Heilsalbe haben?

Die Wund- und Heilsalbe ist normalerweise sehr gut verträglich und kann von allen Altersgruppen angewendet werden. Auch Babys, Schwangere und Stillende können die Salbe benutzen. Schwere Nebenwirkungen sind nicht bekannt, jedoch kann es in manchen Fällen zu einer Hautreizung kommen.

Darüber hinaus kann die Anwendung im Vaginal- und Intimbereich dazu führen, dass Latexprodukte, zum Beispiel Kondome, weniger reißfest sind.

Fazit

Wie gut hilft Bepanthen Wund- und Heilsalbe bei Hautverletzungen?

Die Bepanthen® Wund- und Heilsalbe hilft der Haut effektiv bei der Heilung kleinerer Wunden. Aufgrund der guten Verträglichkeit und des geringen Nebenwirkungsrisikos ist sie eine gute Wahl für die ganze Familie.

Quellen:

  • Beipackzettel Bepanthen Wund- und Heilsalbe

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede – nicht alles, was aus der Natur ist, ist automatisch gut.

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!