Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Andorn: Wirkung und Anwendung

Bei welchen Krankheiten hilft die Pflanze Andorn? Und können unter der Einnahme des Heilkrauts Nebenwirkungen auftreten? Diese und weitere Fragen zum Andorn beantworten wir im folgenden Beitrag.

Wirkung

Gegen welche Beschwerden wirkt Andorn?

Der Andorn (Gewöhnlicher Andorn, Marrubium vulgare) ist bei uns nur mäßig bekannt, wurde als Heilpflanze aber schon im antiken Griechenland angewandt. Teezubereitungen aus den getrockneten Blättern sollen vor allem bei Magen-Darm-Beschwerden (Völlegefühl, Reizmagen, Blähungen) helfen.

Aber auch bei Entzündungen der Atemwege kann Andorn die Beschwerden lindern.

Inwiefern kann Andorn bei Völlegefühl und Reizmagen helfen?

Der in den Blättern des Gewöhnlichen Andorns (Marrubium vulgare) enthaltene Bitterstoff Marrubiin regt die Speichelbildung an und soll bei verschiedensten Magen-Darm-Beschwerden helfen. In der Schulmedizin ist der Andorn nicht ganz so bekannt und anerkannt wie andere Magen-Darm-Heilpflanzen (z.B. Fenchel oder Kümmel).

Nebenwirkungen

Kann Andorn Nebenwirkungen verursachen?

Nein. Zumindest sind keine bekannt. Auch Wechselwirkungen mit anderen Heilmitteln scheint es nicht zu geben.

Die getrockneten Blätter des "Gewöhnlichen Andorns" werden als Tee- oder Saftzubereitung von Pflanzenheilkundlern vor allem bei Magenbeschwerden und Atemwegsinfekten empfohlen.

Quellen:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede – nicht alles, was aus der Natur ist, ist automatisch gut.

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!