Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Priapismus: Ursachen und Behandlung

Was ist Priapismus?

Unter Priapismus versteht man eine schmerzhafte Dauererektion des Penis. Der Priapismus ist eine mögliche (aber seltene) Komplikation bei der Schwellkörper-Autoinjektionstherapie, also bei dem Einspritzen eines potenzfördernden Mittels in den Penis.

Aber es gibt auch noch zahlreiche andere Ursachen eines Priapismus, z.B. verschiedene Formen von Durchblutungsstörungen. Der Priapismus ist, wenn er nicht nach kurzer Zeit verschwindet, als Notfall zu betrachten. Suchen Sie also unbedingt umgehend einen Arzt auf, wenn das passiert. Sonst kann es zu ernsthaften Gewebeschäden kommen. Außerdem ist die Erektion beim Priapismus nur schmerzhaft, hat also mit einer lustvollen Erektion nichts zu tun.

Noch ein Extra-Tipp:
Können natürliche Wirkstoffe hilfreich für die Gesundheit sein?
Unsere Empfehlungen dazu finden Sie hier.

Quellen:

  • Schmelz et al. Facharztwissen Urologie.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche-Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!