Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Kann man das Immunsystem wirklich wiegen?

Diese Meldung ging so ähnlich durch die Presse. Direkt wiegen kann man das Immunsystem natürlich nicht. Aber indirekt kann man tatsächlich über eine Gewichtsbestimmung eine Aussage über seine Abwehrkräfte erhalten.

Und das geht so: Man kann den Eiweißgehalt im Blut bestimmen. Und der sagt indirekt auch etwas über die Größe des Immunsystems aus, das vor allem aus Eiweiß besteht. Diese einfache Methode zur groben Orientierung über den eigenen Immunstatus wird mitunter in der sportmedizinischen Praxis eingesetzt.

Ein durchschnittliches Immunsystem wiegt 1,5 kg

Bitten Sie Ihren Hausarzt um die Eiweißmessung im Blut. Das ist für ihn ein alltäglicher Vorgang. Bei einem Wert von 7,65 g% liegen Sie vollkommen im Durchschnitt, bei 6,60 g% am unteren und bei 8,70 g% am oberen Rand der gesunden Skala.

Bei 7,65 g% wiegt Ihr Immunsystem sozusagen etwa 1,5 kg. Bei einem niedrigen Messwert verfügen Sie über ein kleineres, bei einem hohen über ein größeres Immunsystem.

Das ist natürlich sehr grob vereinfacht – aber anschaulich. Und nicht teuer. Die Botschaft lautet jedenfalls: Lassen Sie mal Ihren Eiweißwert bestimmen und halten Sie ihn im oberen Bereich. Ihrem Immunsystem und Ihrer Gesundheit zuliebe.

Quellen:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!