Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Fampridin (Fampyra): Wirkung und Nebenwirkungen

Auf welche Weise wirkt Fampridin (Fampyra) gegen Multiple Sklerose?

Fampridin (Fampyra®) ist ein neueres MS-Medikament, das vor allem bei Schwierigkeiten mit dem Gehen eingesetzt wird. Fampridin kann solche Geh- und Gangstörungen nachweislich positiv beeinflussen.

Biochemisch handelt es sich bei Fampridin um einen Kaliumkanalblocker. Der Wirkmechanismus ist relativ kompliziert. Das Medikament hindert Kalium-Ionen daran, Nervenzellen zu verlassen. Dadurch stehen die Kalium-Teilchen länger im Nervengewebe zur Verfügung. Und das sorgt vor allem bei geschädigten Nerven im Muskelgewebe dafür, dass sie besser arbeiten können. Soweit die Theorie, gänzlich geklärt ist das alles noch nicht.

Bessere Muskelkraft durch Kalium-Ionen

Was hat das mit dem Gehen zu tun? Die Gehschwierigkeiten bei der Multiplen Sklerose gehen auf eine gestörte Erregungsleitung in den Beinmuskeln zurück. Diese Erregungsleitung wird durch Fampridin und die länger verbleibenden Kalium-Ionen gestärkt.

Aufgrund des Wirkmechanismus im Nervengewebe kann Fampridin allerdings auch diverse Nebenwirkungen haben, unter anderem Gefühlsstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit.

Quellen:

  • Neue Arzneimittel - Fampyra® (Fampridin) (2011). Herausgeber: Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) www.akdae.de.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Kommentare: Archiv

Fampyra
2016-07-29 20:00:46, Sabrina
Ich nehme Fampyra seit 4 Wochen ein und bin begeistert. Verbesserung des Gangbildes, kann wieder Treppen steigen, kann länger laufen, Verbesserung der Motorik, spreche auch wieder schneller. Ist für mich eine Zaubertablette.

Autoren unseres Artikels
 
Dr. med. Jörg Zorn, Arzt

Dr. med. Jörg Zorn
Arzt

    Studium:
  • Universitätsklinik Marburg
  • Ludwig-Maximilians-Universität in München
    Berufliche Stationen:
  • Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
  • Medizinischer Chefredakteur im wissenschaftlichen Springer-Verlag

mehr Informationen


 

Dr. med. Julia Hofmann
Ärztin und medizinische Fachautorin

mehr Informationen

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top

Dr. med. Jörg Zorn, Arzt / medizinischer Fachautor

Haupt-Autor
Dr. med. Jörg Zorn
Arzt / medizinischer Fachautor

mehr Informationen

 
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch!

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen wie Arteriosklerose oder Bluthochdruck. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier!