Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Rheumatisches Fieber: Ursachen, Symptome, Behandlung

Wie entsteht rheumatisches Fieber? Was sind typische Anzeichen der Erkrankung? Und welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in folgendem Beitrag, der sich momentan noch im Aufbau befindet.

Folgen

Kann rheumatisches Fieber zu einer Schädigung der Aortenklappe führen?

Rheumatische Erkrankungen wie rheumatisches Fieber sind mögliche entzündliche Ursachen einer Aortenklappeninsuffizienz (unzureichender Verschluss der Herzklappe zwischen linker Herzkammer und Aorta).

Ursache sind Antikörper, die gegen Bakterien, meist Streptokokken, gerichtet sind. Diese Antikörper greifen jedoch auch körpereigenes Gewebe an und führen zu Entzündungen der Herzinnenwand (Endokarditis) und der Herzklappen.

Quellen:

  • Trauzeddel R, Neudorf U. Leitlinie Pädiatrische Kardiologie: Rheumatisches Fieber – Poststreptokokkenarthritis. www.kinderkardiologie.org.
  • Keitzer, R. Akutes rheumatisches Fieber (ARF) und Poststreptokokken reaktive Arthritis (PSRA). Z. Rheumatol. 64, 295–307 (2005). https://doi.org/10.1007/s00393-005-0749-x

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Navigations-Menü & weitere Artikel zum Thema Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Gibt es Naturstoffe, die vor Krebs schützen?

12 Heilpflanzen, die unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede – nicht alles, was aus der Natur ist, ist automatisch gut.

Wir möchten Ihnen 12 Arzneipflanzen vorstellen, deren Wirkung mittlerweile auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Gegen Krebs, aber auch viele weitere Erkrankungen. Und die meisten dieser Naturstoffe kann man als Kombinationspräparate bekommen.

Mehr dazu lesen
Sie hier!