Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Drei-Tage-Fieber

Das Drei-Tage-Fieber ist eine häufige, durch Viren verursachte Infektionskrankheit und betrifft vor allem Kinder im Säuglings- und Kleinkindalter. Es wird auch als „Sechste Krankheit“ bezeichnet.

Was sind typische Beschwerden bei Dreitagefieber? 

Die klassischen Symptome des Drei-Tage-Fiebers sind. 

  • plötzlich hohes Fieber (bis über 40 °C)
  • bei Fieberanstieg nicht selten Gefahr eines Fieberkrampfs
  • anfänglich noch kein Ausschlag (!), später folgt dann meist ein Hautausschlag

Zusammengefasst: Das Drei-Tage-Fieber ist eine ansteckende Erkrankung, die mit Fieber und Hautausschlag, aber ohne eindeutige weitere Beschwerden in Erscheinung tritt.

Inhaltsverzeichnis Top
Anzeige

Bluthochdruck

Bluthochdruck natürlich senken

Sie wollen sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun und sich vor Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall schützen? Fangen Sie bei Ihren Gefäßen an! Wie das auf ganz natürlichem Weg geht, erfahren Sie hier.

weiterlesen

 
Anzeige
Anzeige