Meine Unlust seit Beginn der Wechseljahre belastet unsere Partnerschaft. Was kann ich tun?

Wechseljahre - Mann - Frau

Viele Frauen belastet ein Leben ohne Sex vor allem, wenn es demzufolge zu Konflikten mit dem Partner kommt. Manche gehen auch einfach davon aus, dass das veränderte oder quantitativ reduzierte Sexualleben für ihren Partner ein Problem darstellt – und haben ihm gegenüber deshalb ein chronisch schlechtes Gewissen.

Wird Sex zum Problem, meidet man ihn. Gegen Stress, Ärger, Schuldgefühle und Entfremdung hilft dann nur Offenheit. Deshalb sollten Sie mit Ihrem Partner unverkrampft und klar über Erotik und Sex sprechen, über Gefühle, Hemmungen und Ängste!

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

Wenn Sie sich selbst – beispielsweise infolge deutlich sichtbarer Gewichtszunahme – als unattraktiv empfinden: Ihr Partner sieht Sie möglicherweise ganz anders.

Wenn der Geschlechtsverkehr infolge körperlicher Veränderungen durch die Wechseljahre für Sie unangenehm ist oder sogar Schmerzen bereitet, sollte Ihr Partner davon wissen. Ist ihm klar, dass Sie den sexuellen Kontakt deswegen meiden, wird er dies nicht als Abweisung empfinden.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).