Sexualität während der Wechseljahre

Wie lange haben Frauen in höherem Alter im Schnitt noch Sex? Was kann man tun, um die Lust zu erhalten? Gibt es gute Tipps gegen die trockene Scheide? Um solche Themen geht es in diesem Kapitel.

Erotik, Begehren, Orgasmus: Kennt man die auch noch im Alter?

Der Wunsch nach Zärtlichkeit lässt bei den meisten Menschen nicht nach, egal wie alt sie sind. Sex beginnt „im Kopf“ – mit der Lust, einen anderen Menschen zu berühren, mit dem Verlangen nach Intimität oder körperliche Befriedigung.

Weiterlesen: Erotik, Begehren, Orgasmus: Kennt man die auch noch im Alter?

   

Schwindet das sexuelle Lustempfinden zwangsläufig mit dem Östrogenspiegel?

Nein. Während der Wechseljahre verändert sich das sexuelle Empfinden bei vielen Frauen deutlich; allerdings auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Bei einigen Frauen nehmen das sexuelle Interesse und die Erregbarkeit ab, manche bemerken keinerlei Veränderung; andere hingegen berichten von einer Steigerung ihrer Libido.

Weiterlesen: Schwindet das sexuelle Lustempfinden zwangsläufig mit dem Östrogenspiegel?

   

Welche biologischen Veränderungen beeinträchtigen die Libido in den Wechseljahren?

Wenn die Lust auf Sex schwindet, sind häufig wechseljahrsbedingte körperliche Veränderungen dafür verantwortlich:

Weiterlesen: Welche biologischen Veränderungen beeinträchtigen die Libido in den Wechseljahren?

   

Was kann ich gegen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr tun?

In den Wechseljahren nimmt die Durchblutung der Schamlippen und der Vagina ab. Dies führt dazu, dass die Haut und Schleimhäute im Intimbereich weniger elastisch und trockener werden, was beim Geschlechtsverkehr Probleme bereiten kann (Brennen, leichte Schmerzen beim Verkehr).

Weiterlesen: Was kann ich gegen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr tun?

   

Gleitmittel + Kondom: Was ist zu beachten?

Frauen, die infolge der Wechseljahre an Scheidentrockenheit leiden, wird gemeinhin der Gebrauch eines Gleitmittels empfohlen. Den erwünschten Effekt bringen in aller Regel handelsübliche Produkte. Manche Frauen verwenden auch Vaseline, Ringelblumen-, Weizenkeim- oder Sesamöl.

Weiterlesen: Gleitmittel + Kondom: Was ist zu beachten?

   

Steigert eine Hormontherapie die Lust auf Sex?

Die weiblichen Geschlechtshormone, die in den Präparaten zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden enthalten sind, beeinflussen die Libido nicht. Allerdings wirkt eine Hormontherapie positiv auf die körperlichen Veränderungen im Klimakterium, die den Frauen den Spaß am Sex verderben können, so dass die Voraussetzungen für ein erfülltes Sexualleben wieder gegeben sind.

Weiterlesen: Steigert eine Hormontherapie die Lust auf Sex?

   

Meine Unlust seit Beginn der Wechseljahre belastet unsere Partnerschaft. Was kann ich tun?

Wechseljahre - Mann - Frau

Viele Frauen belastet ein Leben ohne Sex vor allem, wenn es demzufolge zu Konflikten mit dem Partner kommt. Manche gehen auch einfach davon aus, dass das veränderte oder quantitativ reduzierte Sexualleben für ihren Partner ein Problem darstellt – und haben ihm gegenüber deshalb ein chronisch schlechtes Gewissen.

Weiterlesen: Meine Unlust seit Beginn der Wechseljahre belastet unsere Partnerschaft. Was kann ich tun?