Osteoporose: Behandlung und Prognose

Mit welchen Mitteln wird Osteoporose während der Wechseljahre behandelt? Können zum Beispiel körperliche Betätigung und eine Ernährungsumstellung während der Wechseljahre das Fortschreiten der Osteoporose positiv beeinflussen? Wie sieht eine sinnvolle Osteoporose-Therapie in der Zeit der Wechseljahre aus? Ist eine Osteoporose bei Früherkennung in den Wechseljahren heilbar? Welchen Einfluss hat ein Oberschenkelhalsbuch auf den Verlauf einer Osteoporose? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Wann ist eine medikamentöse Vorbeugung vor Osteoporose sinnvoll?

Das ist gar nicht so leicht zu beantworten, und von unterschiedlichen Experten erhalten Sie dazu unterschiedliche Antworten. Tatsache ist: Für einige Frauen macht eine medikamentöse Vorbeugung durchaus Sinn, und zwar dann, wenn bereits deutliche Anzeichen für Knochenschwund bestehen oder aber weitere Risikofaktoren für eine Osteoporose vorhanden sind.

Weiterlesen: Wann ist eine medikamentöse Vorbeugung vor Osteoporose sinnvoll?

   

Kennt man Heilpflanzen, die helfen, Osteoporose zu verhindern?

In der Naturheilkunde werden zur Osteoporose-Vorbeugung vor allem folgende pflanzlichen Arzneien empfohlen:

Weiterlesen: Kennt man Heilpflanzen, die helfen, Osteoporose zu verhindern?

   

Was empfehlen Homöopathen gegen Osteoporose?

Je nach Art der Beschwerden und den individuellen Voraussetzungen werden folgende homöopathische Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose empfohlen:

Weiterlesen: Was empfehlen Homöopathen gegen Osteoporose?

   

Welche Schüssler Salze setzt man gegen Knochenschwund ein?

Schüssler-Salze gehören nicht zu den schulmedizinisch anerkannten Methoden, aber andererseits gibt es viele Menschen, die darauf schwören. Wenn Sie zu den Fans gehören oder es mal probieren wollen, werden folgende Salze empfohlen:

Weiterlesen: Welche Schüssler Salze setzt man gegen Knochenschwund ein?

   

Nach Wirbelkörperbruch: Soll ich mich dennoch bewegen?

Ja, unbedingt! Zu Wirbelkörperbrüchen (Wirbelkörperfrakturen) kommt es in aller Regel bei fortgeschrittener Osteoporose.

Weiterlesen: Nach Wirbelkörperbruch: Soll ich mich dennoch bewegen?

   

Wirbelbruch durch Knochenschwund: Kann man operieren?

Ja. Wenn Wirbelbrüche (Wirbelfrakturen) aufgrund einer Osteoporose über Monate anhaltende Schmerzen bereiten, gibt es zwei gängige Verfahren zur operativen Behandlung:

Weiterlesen: Wirbelbruch durch Knochenschwund: Kann man operieren?

   
Anzeigen