Migräne in den Wechseljahren

Warum verschwindet Migräne bei manchen Frauen mit Einsetzen der Wechseljahre, und bei anderen nicht? Woran liegt es, dass sich die Symptome einer Migräne ausgerechnet während der Wechseljahre häufen? Wie können verstärkte Migräne-Attacken während der Wechseljahre behandelt werden? Um solche Fragen geht es in diesem Kapitel.

Wird eine Migräne während der Wechseljahre schlimmer?

Manchmal leider ja. Einige Frauen mit Migräne reagieren generell empfindlich auf Hormonschwankungen. Bei ihnen treten Migräne-Anfälle z.B. häufiger kurz vor oder während der Periode oder auch zu Beginn der Einnahme der "Pille" auf.

Weiterlesen: Wird eine Migräne während der Wechseljahre schlimmer?

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen