Kann durch eine Blutuntersuchung festgestellt werden, ob die Wechseljahre begonnen haben?

Theoretisch ja, in der Praxis ist das aber meistens nicht notwendig, weil Alter und typische Beschwerden zur "Diagnose" genügen und es sich zudem um einen völlig normalen Vorgang handelt, der nicht unbedingt "gesichert" werden muss.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

Würde man auf Blutuntersuchungen zurückgreifen, wäre ein Abfall von Östrogen bzw. Estradiol (eine bestimmte Östrogen-Variante) und ein Anstieg von FSH (follikelstimulierendes Hormon) typisch.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen