Wie wirken „künstliche Tränen“?

Die sogenannten „künstlichen Tränen“ sollen die natürliche Tränenflüssigkeit möglichst optimal und anhaltend ersetzen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

 

Im Prinzip sind es Augentropfen mit besonderen Eigenschaften, die denen der menschlichen Tränen sehr nahe kommen. Denn sie enthalten Substanzen, die relativ lange Zeit auf der Augenoberfläche bleiben und sie somit feucht halten.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen