Nervosität, Schlafstörungen & Wechseljahre

Kommen die Schlafstörungen von den Wechseljahren? Und was kann man gegen die innere Unruhe tun? Darum geht es in diesem Kapitel.

Welche Tee-Sorten sind gut gegen Schlafstörungen in den Wechseljahren?

Zuletzt aktualisiert am 14. Februar 2021 um 20:15 Uhr

Hopfenzapfen und Hopfenblüten sind als sanft wirkendes Beruhigungsmittel und als Mittel gegen Schlafstörungen bekannt. Bewährt haben sich auch Teezubereitungen aus Hopfen und Baldrian.

Weiterlesen: Welche Tee-Sorten sind gut gegen Schlafstörungen in den Wechseljahren?

   

Welche pflanzlichen Mittel helfen gegen Nervosität und Einschlafstörungen?

Zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2019 um 11:07 Uhr

Am bekanntesten und am besten erprobt ist sicherlich Baldrian. Allerdings sind die angebotenen Baldrian-Präparate von sehr unterschiedlicher Qualität und Wirksamkeit. Es lohnt sich deshalb, sich hier vom Frauenarzt oder Apotheker beraten zu lassen.

Weiterlesen: Welche pflanzlichen Mittel helfen gegen Nervosität und Einschlafstörungen?

   

Welche Schüssler-Salze können Schlafstörungen in den Wechseljahren lindern?

Zuletzt aktualisiert am 04. April 2020 um 21:45 Uhr

Ob Schüssler-Salze tatsächlich wirken, ist ein wenig Glaubenssache. Wissenschaftlich bewiesen ist nichts. Probieren Sie es bei Interesse einfach aus.

Gegen Schlaflosigkeit, Ein- und Durchschlafstörungen werden eine ganze Reihe verschiedener Schüssler-Salze eingesetzt:

Weiterlesen: Welche Schüssler-Salze können Schlafstörungen in den Wechseljahren lindern?