Wann verschwinden die fliegenden Hitzen wieder?

Forschungen belegen, dass weniger der Hormonmangel an sich für Hitzewallungen verantwortlich ist, sondern vielmehr die Umstellungsprozesse und die damit verbundenen Schwankungen im Hormonspiegel. Sind die Hormonspiegel wieder einigermaßen konstant, so verschwinden auch die Hitzewellen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

In der Regel ist dies nach drei bis fünf Jahren der Fall. Allerdings treten die Hitzewallungen häufig auch gar nicht erst auf.

Autorin: Anna Haugg, M.A.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen