Wie wende ich Minoxidil-Lösung gegen Haarausfall (Regaine®, Sanosop®-LX) richtig an?

Von der Minoxidil-Lösung trägt man zweimal täglich jeweils 1 ml auf die betroffenen Kopfhautareale bis etwas in den noch gesunden Randbereich hinein auf.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

Subjektiv haben viele Frauen danach den Eindruck, dass diese Menge nicht ausreicht, um das gesamte zu behandelnde Kopfhautareal mit Flüssigkeit zu benetzen. Dennoch sollte man sich an die Angaben der Hersteller halten. Denn grundsätzlich können bei Verwendung zu großer Mengen vermehrt unerwünschte Effekte auftreten. Experten versichern zudem, dass es nicht erforderlich ist, dass sich die Kopfhaut nach der Verwendung nass anfühlt. Denn die Lösung verteilt sich so fein, dass man es zumeist nicht bemerkt und größere Flächen erreicht werden als vermutet.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, muss die Behandlung mit all diesen Therapeutika mehrere Monate lang erfolgen.

Lesen Sie dazu auch:
Gibt es Mittel gegen dünner werdendes Haar und vermehrten Haarausfall in den Wechseljahren?

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen