Wechseljahre: Bronchien und andere Schleimhäute

Stimmt es, dass in den Wechseljahren die Schleimhaut trockener wird? Was hat das für Folgen? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Seit Beginn der Wechseljahre bin ich oft krank (Blasenentzündung, Bronchitis, Sodbrennen). Woran kann das liegen?

Wie in den Wechseljahren die Haut zur Trockenheit neigt, kommt es auch zu trockenen Schleimhäuten. Je nachdem, welche Schleimhäute betroffen sind, äußert sich das durch unterschiedliche Krankheitssymptome.

Weiterlesen: Seit Beginn der Wechseljahre bin ich oft krank (Blasenentzündung, Bronchitis, Sodbrennen). Woran kann das liegen?

   

Welche Heilpflanzen helfen gegen trockene Schleimhaut?

Aloe Vera gilt unter den Phytotherapeutika als Feuchtigkeitselixier. Das Extrakt regt die Regeneration von Haut- und Schleimhautzellen an.

Weiterlesen: Welche Heilpflanzen helfen gegen trockene Schleimhaut?

   

Welche Substanzen gegen trockene Schleimhäute kennt man in der Homöopathie?

Folgende Homöopathika werden bei trockenen Schleimhäuten angewendet:

Weiterlesen: Welche Substanzen gegen trockene Schleimhäute kennt man in der Homöopathie?

   

Welche Schüssler Salze lindern Beschwerden durch trockene Schleimhäute?

Folgende Schüssler Salze werden von Befürwortern der Behandlungsmethode bei Trockenheit der Schleimhäute eingesetzt:

Weiterlesen: Welche Schüssler Salze lindern Beschwerden durch trockene Schleimhäute?

   
Anzeigen