Leidet jede Frau unter Wechseljahresbeschwerden?

Nein! Bei etwa einem Drittel aller Frauen setzt lediglich die Regelblutung unregelmäßig ein und bleibt schließlich ganz aus. Ansonsten fallen ihnen keinerlei Veränderungen auf.

Ungefähr ein Drittel hat nur mäßige Symptome, ein Drittel leidet unter ausgeprägten klimakterischen Beschwerden.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (1)
Wechseljahresbeschwerden
1 Sonntag, den 12. November 2017 um 22:56 Uhr
Karina
Ich befinde mich seit gut 6 Monaten in der Menopause und hatte meine Regelblutungen davor immer pünktlich. Nun warte ich auf all die Beschwerden, die man vom hören sagen kennt und nichts von alldem trifft bei mir zu. Das verwirrt mich ziemlich und ich frage mich, wann setzen denn die Beschwerden ein?
Anzeigen