Warum leiden Frauen in Südostasien angeblich weniger unter Wechseljahresbeschwerden?

Weil sie im Vergleich zu uns Westeuropäern so viel mehr Soja zu sich nehmen. Sagen einige Experten – und sagen vor allem die Hersteller von Soja-Extrakten gegen Wechseljahresbeschwerden. Die positive Wirkung auf die klimakterischen Beschwerden wird dabei den in Soja enthaltenen Flavonoiden zugesprochen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

Bewiesen ist das nicht. Weder die Beschwerdearmut in Südostasien noch der positive Effekt von Soja. Allerdings ist auch nicht bewiesen, dass Soja nichts bringt. Es liegen einfach noch zu wenige objektive Daten vor, um eine allgemeingültige Aussage zu treffen.

Wenn Sie das Gefühl haben, Sojaextrakte helfen Ihnen, spricht auch nicht viel dagegen, sie einfach weiter einzunehmen.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen