Für welche Frauen kommt eine kontinuierlich kombinierte Gabe von Hormonen infrage?

Da unter einer kontinuierlichen Applikation von Östrogen und Gestagen keine Monatsblutungen einsetzen, wird dieses Therapieschema meist Frauen in der Postmenopause (wenn ein Jahr lang keine Blutung mehr eingesetzt hat) empfohlen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

Zu bedenken sind dabei aber die generellen Vorbehalte gegen eine Hormonbehandlung. Lesen Sie dazu bei Interesse auch noch die anderen Fragen zu diesem Thema.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).