Hormontherapie: Wie häufig sollte ich zum Frauenarzt gehen?

Auch wenn Sie sich gesund und wohl fühlen, sollten Frauen, die eine Hormontherapie erhalten, mindestens zweimal jährlich zum Gynäkologen gehen. Neben der vaginalen Untersuchung wird er dann auch die Brust abtasten.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Wechseljahre

weiterlesen...

Darüber hinaus sollte einmal pro Jahr eine Röntgenuntersuchung der Brust (Mammografie) gemacht werden.

Wichtig: Die Selbstuntersuchung der Brust (Abtasten nach Knoten) sollten Frauen während einer Hormontherapie ganz besonders gründlich und regelmäßig durchführen. Denn eine Hormonbehandlung in den Wechseljahren führt zu einer leichten Erhöhung des Brustkrebsrisikos.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).