Anti-Aging bei Wechseljahresbeschwerden

Was ist Anti-Aging – und kann es auch bei Wechseljahresbeschwerden helfen? Was bewirken Anti-Aging-Hormonpräparate bei der Behandlung von Wechseljahresbeschwerden? Ist die Anwendung von Anti-Aging-Präparaten risiko- und nebenwirkungsfrei? Diese und weitere Fragen beantwortet dieses Kapitel.

Sind Nahrungsergänzungsmittel mit Antioxidantien sinnvoll zur Krebsvorbeugung und gegen Haut-Alterung?

Der Weltkrebsforschungsfond rät davon ab, Nahrungsergänzungsmittel zur Krebsvorsorge zu nehmen, weil sich die Relation zwischen Nutzen und Risiko nicht zuverlässig vorhersagen lässt. Zudem können unerwartete, gegensätzliche Wirkungen auftreten.

Weiterlesen: Sind Nahrungsergänzungsmittel mit Antioxidantien sinnvoll zur Krebsvorbeugung und gegen Haut-Alterung?

   

Wie wirkt Botulinumtoxin A (Botox®)?

Botulinumtoxin A (Handelsname: Botox®) hemmt die Weiterleitung von Impulsen der Nervenzellen zu den Muskeln. Dadurch wird die Kontraktion des Muskels schwächer, oder wird – wenn das Gift entsprechend hoch dosiert wurde – vollständig ausgeschaltet.

Weiterlesen: Wie wirkt Botulinumtoxin A (Botox®)?

   

Wie lange hält die Wirkung von Botulinumtoxin A (Botox®) an der Haut an?

Nach der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A (Botox®) sind erste Effekte nach etwa ein bis drei Tagen sichtbar. Die maximale Wirkung wird in der Regel nach rund zwei Wochen erreicht.

Weiterlesen: Wie lange hält die Wirkung von Botulinumtoxin A (Botox®) an der Haut an?

   

Welche Nebenwirkungen können nach Botox®-Behandlung auftreten?

Durch Botulinumtoxin A können unwillentlich Areale gelähmt werden, die wichtig sind für eine natürlich wirkende Mimik. In der Praxis kann es dadurch zu unerwünschten Veränderungen kommen.

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen können nach Botox®-Behandlung auftreten?

   
Anzeigen