Warum ist Alkohol oder ein Aperitif vor dem Essen ungünstig, wenn man abnehmen will?

Weil er den Appetit steigert. Wer vor der Mahlzeit ein Glas Prosecco, ein Glas Sherry, einen Martini oder ähnliches trinkt, wird danach mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr essen, als er es sonst getan hätte. Der Begriff "Aperitif" kommt also nicht von ungefähr.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zum Abnehmen

weiterlesen...

Wenn Sie vorhaben abzunehmen, was ja ein gutes Vorhaben ist, sollten Sie auf den Alkohol vor dem Essen verzichten. Ein Glas Wasser oder ein Glas Tomatensaft sind dagegen perfekt. Sie erzeugen ein Sättigungsgefühl und sorgen dafür, dass Sie zwar mit genauso viel Genuss, aber dafür weniger essen.

Ein Salat oder eine Bouillon vor der Hauptmahlzeit haben übrigens den gleichen positiven Effekt.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen