Allgemeine Tipps zum Essen

Welche Mahlzeiten sind für das Abnehmen besonders entscheidend? Was kann man auch während des Essens für sein Gewicht tun? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Soll ich auf meine "dickmachenden" Lieblingsspeisen am besten ganz verzichten?

Das wäre zwar konsequent, wir empfehlen Ihnen aber trotzdem etwas anderes. Gönnen Sie sich Ihre kleinen Sünden von Zeit zu Zeit – zum Beispiel als Belohnung, wenn Sie in den letzten Wochen mehrere Pfund abgenommen haben.

Weiterlesen: Soll ich auf meine "dickmachenden" Lieblingsspeisen am besten ganz verzichten?

  

Mit welchen Tricks" während des Essens fördern Sie Ihr Abnehmen?

Essen Sie langsam und kauen Sie gründlich. Machen Sie bewusst Pausen während des Essens. Das wirkt Wunder, weil Sie oft schon viel satter sind als Sie es während des Schnell-Essens empfinden.

Weiterlesen: Mit welchen Tricks" während des Essens fördern Sie Ihr Abnehmen?

  

Keine Kohlenhydrate abends - was steckt hinter der Theorie?

Wer abnehmen möchte, sollte am Abend besser keine Nudeln, Kartoffeln oder Reis mehr essen. Denn kohlenhydrathaltige Lebensmittel, die abends zugeführt werden, hemmen den Fettabbau und verhindern eine Gewichtsabnahme, so die Theorie vieler Ernährungsexperten.

Weiterlesen: Keine Kohlenhydrate abends - was steckt hinter der Theorie?

  

Kann ich durch Honig statt Zucker abnehmen?

Nein. Honig ist fast genauso energiereich wie Haushaltszucker und daher keine bessere Alternative. Honig besteht zu 80% aus Zucker. Die restlichen 20% bestehen im Wesentlichen aus Wasser. Das heißt: Honig ist zwar etwas kalorienärmer als Haushaltszucker, liefert aber fast genauso viele Kalorien.

Weiterlesen: Kann ich durch Honig statt Zucker abnehmen?

  

Warum ist Alkohol oder ein Aperitif vor dem Essen ungünstig, wenn man abnehmen will?

Weil er den Appetit steigert. Wer vor der Mahlzeit ein Glas Prosecco, ein Glas Sherry, einen Martini oder ähnliches trinkt, wird danach mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr essen, als er es sonst getan hätte. Der Begriff "Aperitif" kommt also nicht von ungefähr.

Weiterlesen: Warum ist Alkohol oder ein Aperitif vor dem Essen ungünstig, wenn man abnehmen will?

  

Warum sind regelmäßige Mahlzeiten gut fürs Abnehmen?

Weil Heißhunger die Neigung, zu viel und das Falsche zu essen, verstärkt. Anders gesagt: Wer eine Mahlzeit auslässt um abzunehmen, wird, wenn er das nicht bewusst verhindert, bei der nächsten Mahlzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit über Gebühr "zuschlagen". Unterstützt von der inneren Entschuldigung, die letzte Mahlzeit ja ausgelassen zu haben.

Weiterlesen: Warum sind regelmäßige Mahlzeiten gut fürs Abnehmen?

  

Wie wähle ich im Restaurant figurbewusst aus?

Am besten ist es natürlich immer, wenn man seine Lebensmittel und Mahlzeiten zu Hause selbst zubereitet. Nur so weiß man genau, was im Essen drin steckt, und nur so lassen sich durch eine fettarme Zubereitungsart viele Kalorien sparen.

Weiterlesen: Wie wähle ich im Restaurant figurbewusst aus?

  

Was sind gute Zwischenmahlzeiten, um zu großen Appetit auf Süßes und Fettes zu vermeiden?

Wenn Sie Lust auf Süßes oder Fettes verspüren und diese vertreiben wollen, sind ideale Snacks für zwischendurch z.B. eine Karotte, ein Apfel oder ein Stück Kohlrabi.

Weiterlesen: Was sind gute Zwischenmahlzeiten, um zu großen Appetit auf Süßes und Fettes zu vermeiden?

  

Wozu sind Ballaststoffe eigentlich gut?

Ballaststoffe sind Bestandteile pflanzlicher Nahrungsmittel, die nicht verdaut werden. Dazu gehören vor allem Pflanzenfasern und ähnliches, die der Darm nicht aufnimmt, die also "unverdaut" wieder ausgeschieden werden. In tierischer Nahrung findet man so gut wie keine Ballaststoffe.

Weiterlesen: Wozu sind Ballaststoffe eigentlich gut?

  
Anzeigen