Kann ich mit Smoothies abnehmen?

Nein. Beim Abnehmen macht es Sinn, auf Smoothies zu verzichten und lieber zu frischem Obst zu greifen. Denn aufgrund ihres hohen Fruchtzuckergehalts liefern die Frucht-Mix-Getränke viele Kalorien.

Festes Obst enthält zwar auch Fruchtzucker, allerdings macht es schneller satt und man kann nur kleine Mengen davon essen. Denn natürlich spielt beim Sattwerden auch das Volumen der aufgenommenen Nahrung eine wichtige Rolle.

Viele Kalorien, weniger satt

Das bedeutet: Smoothies liefern zwar gleich viele Kalorien wie festes Obst, tragen aber wesentlich schlechter zum Sättigungsgefühl bei, da sie den Magen nicht so gut ausfüllen. Man bekommt schnell wieder Hunger. Würden wir anstelle eines Smoothies das Obst sorgfältig zerkauen, dauert das Essen insgesamt länger und wir werden besser satt.

Unsere 10 wichtigsten Tipps zum Abnehmen

weiterlesen...

Ein weiterer Nachteil: Smoothies werden oft zusätzlich zu den Hauptmahlzeiten verzehrt. Wir nehmen Smoothies wie ein Getränk zu uns, obwohl es sich hinsichtlich des Kaloriengehaltes eigentlich um eine kleine Mahlzeit handelt.

Vorproduzierte Smoothies sind allerdings die schlimmsten Dickmacher! Sie enthalten durchschnittlich mehr Zucker (13 Gramm Zucker pro 100 ml) als eine normale Cola (enthält etwa 10,6 g).

Autorin: Nina Peterz

Anzeigen